Blog

Was braucht es, damit mehr innovative Technologien auf den Markt kommen?

veröffentlicht am 14.04.2019 von Frank Schwarz, Head of Investment


Quelle: dolfin.com (bearbeitet)

Von einer Laborstudie bis zum Durchbruch im Gesundheitswesen: Was braucht es, damit innovative Technologien auf den Markt kommen und Millionen von Patienten eine lebensverändernde Gesundheitslösung zur Verfügung stellen? Wie lassen sich die Entdeckung und Umsetzung von Gesundheitsinnovationen beschleunigen und neueste wissenschaftliche Forschung in ein profitables Unternehmen verwandeln? Und wie können Investoren die Chancen in diesem Sektor frühzeitig nutzen und gleichzeitig die neuesten bewährten Technologien nutzen, um die Gesundheitsergebnisse zu verändern und einen echten positiven Einfluss auf die Gesellschaft auszuüben?

Sie suchen Antworten auf diese Fragen? Dann laden wir Sie zu einer exklusiven Veranstaltung ein, die wir gemeinsam mit Dolfin - einer 2013 gegründeten Londoner Vermögensverwaltungs-Boutique, die sich um mehr als 2,1 Milliarden US-Dollar Kundenvermögen kümmert und jeden Monat rund 650 Millionen US-Dollar an Handelsvolumen in Anlagevermögen abwickelt. In einer Podiumsdiskussion, an der führende europäische Wissenschaftler, Gesundheitsinvestoren und Unternehmern teilnehmen, wollen wir Technologien und Prozesse beleuchten, die zu besseren Ergebnissen führen, sowohl für Patienten als auch für Investoren.
 
Panel-Teilnehmer
 
  • Benno Groosman - Serial Entrepreneur, CEO Surge-on Medical, CFO VirtualMedSchool, Start-up-Berater
  • Dr. Kurt Höller, Direktor für Unternehmensgründung am EIT Health
  • Prof. Roman Hovorka - Professor für Stoffwechseltechnologie, University of Cambridge, Direktor der Forschungsgruppe zur Entwicklung und klinischen Erprobung der künstlichen Bauchspeicheldrüse.
  • Dr. Patrick Pfeffer - CEO und Gründer von aescuvest
  • Dr. Andreas Schmidt - CEO von Proteona, einem mit Risikokapital finanzierten Unternehmen, biomedizinisches Unternehmen, das sowohl genomische als auch proteomische Daten für die Einzelzellenanalyse kombiniert.
 
Wer sollte teilnehmen
 
Die Veranstaltung richtet sich an registrierte aescuvest-Kunden – private und institutionelle Investoren gleichermaßen – externe Vermögensverwalter, VCs die daran interessiert sind, neue Investitionsmöglichkeiten im Gesundheitswesen zu identifizieren, sowie Führungskräfte aus den Bereichen Biotech, Gesundheitswesen und Life Sciences.
 
Weitere Informationen und Anmeldung für die Veranstaltung, die am 24. April in London stattfinden wird, finden Sie auf der Dolfin-Website.
 
 
 
 
Zurück

Newsletter-Anmeldung

Glossar

Emission

Emission bezeichnet in der Finanzwirtschaft die Ausgabe von Wertpapieren. Die Ausgabe dient dem Emittenten der Kapitalbeschaffung.


Alle Begriffe

Gesundheit lohnt sich.
Für jeden von uns.