Blog

TV-Tipp: DHDL – ello traut sich in die Höhle der Löwen

veröffentlicht am 22.09.2018 von Frank Schwarz, Hexagonaut für Presse & Investor Relations



„Die Höhle der Löwen“ ist ein Beispiel dafür, dass Wirtschaft sehr unterhaltsam sein kann. Die Gründer-Show auf VOX ist selbst eine Erfolgsstory und gerade in die 5. Staffel gestartet. Die präsentierten Start-ups sind nicht nur in VC-Kreisen Stadtgespräch und Small talk-Munition. In der nächsten Folge wird dort auch ein Gründerteam sein Produkt vorstellen, dass den aescuvest-Investoren bestens bekannt sein dürfte: der ello.

 
Eine Casting-Show für Start-ups, das ähnelt ein bisschen dem Prinzip des Crowdfundings: Gründer testen vor den Augen der Öffentlichkeit, wie eine Idee beim „Publikum“ ankommt. Ob Erfolg oder Scheitern, das Rampenlicht ist garantiert: Beinahe drei Millionen Zuschauer sahen die Auftaktsendung der neuen Staffel Anfang September. Diese bundesweite TV-Präsenz zur Primetime wäre für ein normales Start-up nicht bezahlbar. So lägen die Kosten für eine einzige Werbeminute während der Sendung bei rd. 150.000 €. Für VOX ist die Gründershow somit ein gutes Geschäft und für die Teilnehmer lohnt sich der Auftritt ebenso. Dass eMovements am kommenden Dienstag ihren ello den sechs Löwen, sprich Investoren, präsentieren darf, ist somit bereits ein perfekter Marketing-Coup. Sollte einer der „Löwen“ zugreifen, dann gibt es doppelten Grund zur Freude. Als erfolgreiche Crowdfunder kann das Team von eMovements bestens gerüstet in den Ring treten.
 
Hier geht‘s zur Vorschau auf die nächste Sendung am Dienstag, den 25. September ab 20:15 Uhr auf VOX. Schalten Sie ein und drücken Sie dem Team von eMovements die Daumen.
 
 
Zurück

Newsletter-Anmeldung

Glossar

Bonuszins

Die Darlehensverträge bei aescuvest sehen in der Regel verschiedene Renditekomponenten vor. Der Bonuszins bezeichnet eine laufend oder endfällig zahlbare variable Zinskomponente. Dafür wird im Darlehensvertrag ein prozentualer Anteil von Umsatz, Gewinn, EBIT oder EBITDA des Darlehensnehmers festgelegt, der an die Darlehensgeber ausgeschüttet wird. Dieser Anteil wird wiederum anteilig unter den Darlehensgebern verteilt. Die Höhe des Anteils eines einzelnen Investors an einer möglichen Bonuszahlung ist abhängig vom erzielten Finanzierungsvolumen und steht daher erst zum Abschluss einer Crowdinvesting-Kampagne fest.


Alle Begriffe

Gesundheit lohnt sich.
Für jeden von uns.