Blog

Mit aescuvest können Sie jetzt doppelt verdienen

veröffentlicht am 01.12.2017 von André Schulze, CMO



Eine persönliche Empfehlung ist bekanntlich die beste Werbung. Und Ihre Werbung für unsere Mission können wir natürlich immer gut gebrauchen. Deshalb haben wir ab sofort ein Angebot, mit dem sich das Weiterempfehlen von aescuvest auch für Sie bezahlt macht.

 
Seit dem Start von aescuvest im Jahr 2015 haben rund 1.600 Investoren in die auf unserer Plattform vorgestellten Start-ups investiert. Über 11.000 registrierte Nutzer informieren sich regelmäßig über die aktuellen Beteiligungsangebote. Das ist eine stolze Zahl, vor allem wenn man berücksichtigt, dass wir unsere Kunden bislang mit einem überaus bescheidenen Werbebudget gewonnen haben. Aber natürlich ist unser Interesse groß, dass die Zahl der Hexagonauten weiter steigt.
 
Und weil wir bislang unsere Kunden vor allem durch „Mund-zu-Mund-Propaganda“ gewonnen haben, wollen wir diesen Weg künftig noch stärker nutzen. Keine Anzeige und kein Werbebanner kann so überzeugend für unsere Plattform werben, wie jemand, der wie Sie von der Idee des Crowdinvestings im Gesundheitswesen überzeugt ist. Und wir denken, Sie sollten auch etwas davon haben. Selbst der beste Vertriebler freut sich über ein bisschen Motivationshilfe.
 
Deshalb bieten wir Ihnen das an, was die Betreiber von Internetseiten erhalten, auf denen Sie unsere Werbebanner sehen: Eine Prämie für das erfolgreiche Vermitteln von Investoren. Das funktioniert ganz einfach:
 
  • Sie registrieren sich über den „Empfehlen“-Button auf unseren Projektseiten.
  • Sie erhalten von unserem Partner Aklamio einen individuellen Link, den Sie an Freunde und Kollegen weiterleiten können.
  • Sie erhalten eine Geldprämie für jede durch Ihre Vermittlung ausgelöste Investition, die gestaffelt nach Anlagebetrag zwischen 25 und 150 € liegt.
  • Doppelte Prämien im Dezember: Zur Einführung unseres Empfehlungsprogramms sichern Sie sich UND Ihrem Freund je bis zu 150 € Prämie für jede erfolgreiche Empfehlung im Zeitraum vom 1. bis 31. Dezember 2017.
 
So können Sie nun nicht nur doppelt dazu beitragen, dass innovative Ideen aus der Gesundheitswirtschaft finanziert und realisiert werden, Sie können ab sofort doppelt davon profitieren.
 
Vielleicht reinvestieren Sie Ihre Prämien in unser aktuelles Projekt ImmunoLogik und tragen dazu bei, dass ein neuer Wirkstoff im Kampf gegen den Ausbrauch von AIDS entwickelt werden kann. Wir danken Ihnen auf alle Fälle für Ihre Unterstützung.
Zurück

Newsletter-Anmeldung

Glossar

Crowdfunding

Crowdfunding ist die Finanzierung von Vorhaben durch eine Vielzahl von Personen, die so genannte Crowd, die über das Internet als Anleger gewonnen werden. Crowdfunding ist eine Alternative zur traditionellen Finanzierung durch Banken. In der Praxis kommen vor allem vier Modelle des Crowdfunding vor: Das spendenbasierte Crowdfunding (Donation-based Crowdfunding): Die Geldgeber spenden Geld für ein konkretes Projekt oder einen bestimmten Zweck, ohne hierfür eine Gegenleistung zu erhalten. Das Reward-based Crowdfunding: Die Geldgeber erhalten eine materielle oder ideelle Gegenleistung, aber kein Geld. Das Crowdlending: Die Geldgeber erhalten das Versprechen, dass ihnen der eingesetzte Betrag mit oder ohne Zinsen zurückgezahlt wird. Das Crowdinvesting (Equity-based Crowdfunding): Der Geldgeber erhält eine Beteiligung an den zukünftigen Gewinnen des finanzierten Unternehmens in Form von Zinsen und/oder Bonuszahlungen, teils auch eine Beteiligung am Wertzuwachs oder an Exit-Erlösen. Der eingesetzte Betrag wird bis zum Ende der Laufzeit zurückgezahlt. Der Anleger übernimmt auf diese Weise unternehmerische Risiken und spekuliert auf eine finanzielle Rendite.


Alle Begriffe

Gesundheit lohnt sich.
Für jeden von uns.