Blog

Innovatoren und Investoren der Gesundheitswirtschaft treffen sich in Basel

veröffentlicht am 14.09.2017 von Frank Schwarz, Hexagonaut für Presse & Investor Relations




Die Gesundheitswirtschaft genießt bei Investoren den Ruf, eine der spannendsten und innovativsten Branchen zu sein. Wenn das Sachsforum Ende September Unternehmen aus den Bereichen Healthcare, MedTech, Healthcare IT, Digital Health sowie Biotech nach Basel zieht, dann kommen Investoren aus der ganzen Welt an den größten europäischen Biopharma Hub, um über Branchentrends, Forschung & Entwicklungen zu diskutieren.

 
An drei Tagen werden im Kongresszentrum Basel fast 1.000 Delegierte diskutieren und sich rd. 150 Unternehmen – von solchen in der Gründungsphase bis hin zu börsennotierten Unternehmen – den Investoren sowie den Produkt-Scouts großer Konzerne präsentieren.
 
Wir freuen uns, dass aescuvest Gründer & Geschäftsführer Patrick Pfeffer eingeladen wurde, unsere Plattform für Crowdinvesting im Gesundheitswesen vorzustellen. Selbstverständlich wird unser Team die Gelegenheit nutzen, unter den präsentierenden Unternehmen nach möglichen Kandidaten für eine der nächsten Kampagnen auf aescuvest Ausschau zu halten.
 

Hier können Sie uns treffen:

 
5th Annual MedTech & Digital Health Forum 25. September 2017 
 
17th Annual Biotech in Europe Forum 26. & 27. September 2017
 
Zurück

Newsletter-Anmeldung

Glossar

Zielrendite

Bei den partiarischen Nachrangdarlehen für die auf aescuvest vorgestellten Investmentchancen erhalten die Investoren eine Verzinsung, die neben einer festgelegten, jährlichen Basiszinszahlung auch Bonuszahlungen umfasst. Diese Bonuszahlungen sind abhängig vom Erreichen der im Darlehensvertrag festgelegten Erfolgskennziffern, deren Erreichen unsicher ist. Der Bonus kann sich zum Beispiel auf Umsatz- oder Gewinngrößen beziehen. Da ein fester Anteil vom Umsatz oder Gewinn an die Investoren verteilt wird, ist die individuelle Auszahlung für den einzelnen Investor auch davon abhängig, wie hoch die Finanzierungssumme insgesamt ausgefallen ist. Für die Prognoseberechnung der Zielrendite wird bezüglich der Finanzierungssumme eine mittlere Größe zwischen Finanzierungsschwelle und Finanzierungslimit angenommen. Für die Erfolgsgröße als zweite Variable in der Prognoserechnung der Zielrendite, wird ein mittleres Szenario aus dem Business Plan herangezogen. Die tatsächliche Rendite kann von der Zielrendite also sowohl nach unten als auch nach oben abweichen.


Alle Begriffe

Gesundheit lohnt sich.
Für jeden von uns.