Blog

Aescuvest.de und Aescuvest.eu – das sind die Unterschiede (Teil I)

veröffentlicht am 01.09.2019 von Frank Schwarz, Head of Investment



 
Am 27. August wurde auf Aescuvest.eu unsere erste pan-europäische Finanzierungskampagne gestartet. Somit können Anleger über die Plattformen nicht nur in deutsche, sondern auch in europäische Unternehmen aus dem Gesundheitssektor investieren. Aber das ist nicht der einzige Unterschied zu den Angeboten auf Aescuvest.de.

Wenn Sie Aescuvest.de bereits kennen oder sogar bereits als Kunde registriert und aktiv sind, wird Sie interessieren, wie sich die Angebote der beiden Plattformen unterscheiden.

Da fällt eines auf Anhieb ins Auge: Die Sprache. Auf der europäischen Webseite finden Sie zunächst alle Informationen in englischer Sprache. Mit der internationalen Plattform möchten wir möglichst viele Europäer erreichen. Das gelingt mit Englisch natürlich besser als mit jeder anderen Sprache. Eine „Lokalisierung“ mit verschiedenen Sprachversionen wird schrittweise folgen. Den Investment-Prozess können Sie bereits in deutscher Sprache durchführen. Und auch im Wertpapierprospekt gibt es eine deutsche Zusammenfassung des Angebots.

Registrierung: Auch wenn Sie bereits Kunde von Aescuvest.de sind, für Investments auf Aescuvest.eu ist es erforderlich, dass Sie sich auf der Plattform separat registrieren. Beide Plattformen werden komplett getrennt betrieben: die deutsche Plattform ist ein Kreditvermittler gemäß Gewerbeordnung, die internationale Plattform agiert als gebundener Vermittler von Wertpapieren unter einem Haftungsdach gemäß KWG.

Legitimationsprüfung: Auf Aescuvest.de können private Anleger bis zu 25.000 € in ein Projekt investieren. Für die Wertpapierangebote auf Aescuvest.eu gibt es keine solche Beschränkung. Dafür ist es jedoch erforderlich, dass wir die Identität aller unserer Kunden auf Aescuvest.eu verifizieren. Die Legitimationsprüfung dient hierbei der Umsetzung des „Know your customer“-Prinzips zur Verhinderung der Geldwäsche. Bei Ihrem ersten Investment über die internationale Plattform müssen Sie daher einen Online-Identifizierungsprozess durchführen.

Wertpapierdepot: Über Aescuvest.de nehmen Unternehmen von Anlegern Darlehen auf. Grundlage für die Rückzahlungsansprüche gegen den Darlehensnehmer sind die Verträge, die Sie nach der Zeichnung erhalten und die von der Plattform verwaltet werden. Auf Aescuvest.eu zeichnen Sie Wertpapiere. Wertpapiere stellen sogenannte verbriefte Rechte dar. Das heißt, dass derjenige die Ansprüche gegen den Emittenten in Anspruch nehmen kann, der im Besitz des Wertpapiers ist. Wie bei einer Aktie oder Anleihe lässt sich das Wertpapier ohne großen Aufwand auf einen anderen Besitzer übertragen. Die Wertpapiere sind dafür mit einer ISIN genannten Kennziffer identifizierbar und müssen im Wertpapierdepot einer Bank verwahrt werden. Dieses Depot brauchen Sie noch nicht beim Abschluss des Investments, sondern erst wenn die Kampagne erfolgreich abgeschlossen wurde und die Anteile zugeteilt werden.
 
In der nächsten Folge werden wir Ihnen die Unterschiede der Finanzinstrumente näher erläutern.

Investmentgutschein WELCOME50 = 50 € Willkommensprämie*

Wir würden uns freuen, Sie als Investor auf unserer Plattform Aescuvest.eu begrüßen zu dürfen. Für Ihr erstes Investment auf Aescuvest.eu erhalten Sie eine 50 € Willkommensprämie*. Geben Sie bitte den folgenden Aktions-Code zu Beginn des Investmentprozesses ein: WELCOME50

*Gültig für Ihr Erstinvestment auf Aescuvest.eu bis 30.09.2019. Nicht mit anderen Aktionen (z. B. Freundschaftswerbung) kombinierbar. Sie erhalten nach Zustandekommen der Finanzierung für Surge-On Medical auf Aescuvest.eu (Überschreiten der Finanzierungsschwelle von 500.000 €), eine Überweisung in Höhe von 50 € auf das in Ihrem Aescuvest.eu-Account hinterlegte Bankkonto.
 
 
Zurück

Newsletter-Anmeldung

Glossar

Rating

Rating (engl. für Bewertung) bezeichnet im Zusammenhang mit Darlehen eine Einschätzung über die Bonität eines Schuldners.


Alle Begriffe

Gesundheit lohnt sich.
Für jeden von uns.