Watch pitch video

Impulse Biomedical Corporation GmbH

Zielrendite:
21,21 % p.a.
Bonuszins:
4,00 % p.a. (Umsatzbeteiligung)
Laufzeit:
5 Jahre
Investieren ab:
250 €
Investoren:
109
Fundingziel:
300.000 €
Finanziert: 138.120 €

Gesetzlicher Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Diese Finanzierungskampagne wurde bereits erfolgreich abgeschlossen. Bedauerlicherweise konnte der Geschäftsbetrieb der Impulse Biomedical Corporation GmbH nicht aufrechterhalten werden. Weitere Informationen hierzu finden betroffene Anleger im nicht-öffentlichen Investor Relations Bereich.

 

1. Kurzbeschreibung: Welches Problem löst Impulse Biomedical?

Die Implantologie ist der Wachstumsbereich in der Zahnheilkunde. Allein in deutschen Mündern befinden sich rund 15 Millionen Zahnimplantate, jährlich kommen in Deutschland mehr als 800.000 inserierte Implantate dazu.

Bei einem Implantat handelt es sich faktisch um eine künstliche Zahnwurzel, welche in den Kieferknochen als Ersatz für die eigene Zahnwurzel eingesetzt wird.

Zahnimplantate können einzelne bzw. fehlende Zähne komplett ersetzen oder aber auch bei mehreren Zahnlücken als Halterung für Zahnbrücken oder Zahnprothesen eingesetzt werden.

Mit der zunehmenden Zahl an dentalen Implantationen steigt auch die Häufigkeit der damit verbundenen Infektionen: Die Häufigkeit einer Entzündung der Mundschleimhaut nach einem implantologischen Eingriff wird in der medizinischen Fachliteratur mit bis zu 80 Prozent und die eines Implantatbetts zwischen 11,3 und 47,1 Prozent angegeben.1,2 Statistisch haben 20 Prozent aller Patienten nach 10 Jahren eine Entzündung im Implantatbereich, die zum Verlust des Implantats führt.3 Für uns als Hersteller bedeutet dies, einen großen und kalkulierbar wachsenden Markt bedienen zu können.

Unsere Lösung:

Wir, die Impulse Biomedical Corporation GmbH, kurz I.B.C., haben mit Impulse Vario® ein hochmodernes Implantatsystem für die zahnärztliche Praxis entwickelt.

Durch sein wissenschaftlich untersuchtes und patentiertes Oberflächendesign sowie die nachgewiesene absolut bakterien- & virendichte konische Innenverbindung unterstützt Impulse Vario® die reizlose und entzündungsfreie Einbettung in die umgebende Mundschleimhaut.4

Aufgrund seines spezifischen Halsdesigns ist es das einzige Implantat, welches variabel auf verschiedenen Niveaus im Knochen und der Schleimhaut, verwendet werden kann.

Impulse Vario® ist virtuell einteilig, das heißt, ähnlich wie bei einer Kaltverschweißung sind die einzelnen Implantat-Bestandteile so dicht miteinander verbunden, dass die Verbindung dem „normalen“ Verschweißen sehr nahekommt. Mikrobewegungen werden dadurch stark minimiert und das Einheilen des Implantats wird positiv beeinflusst.

Für die Markteinführung von Impulse Vario® und die Produktion der ersten 2.000 Implantate wird das Start-up eine Zielsumme von 300.000 € über aescuvest finanzieren. Gemäß Businessplan wird die Gewinnschwelle bereits 2017 bei geplanten 1,3 Mio. € Umsatz erreicht.

Unser Anspruch – Impulse Vario® in 4 Worten:
„Flexibel, hygienisch, innovativ und patentiert“

Quellen:

  1. Zitzmann NU, Berglundh T. Definition and prevalence of peri-implant diseases. J Clin Periodontol. Sep 2008;35(8 Suppl):286-291.
  2. Koldsland OC, Scheie AA, Aass AM. Prevalence of peri-implantitis related to severity of the disease with different degrees of bone loss. J Periodontol. Feb 2010;81(2):231- 238.
  3. Douchet u.Giovannoli , Parodontologie 2014 (2)
  4. Erteilte Patente zum Impulse Vario® Implantatsystem

 

2. Auf den Punkt gebracht: Woher stammt die Idee?

& welche Alleinstellungsmerkmale bietet Impulse Vario®?

Implanto­logisch in­ter­es­sier­ten Zahnärz­ten fällt es häufig schwer, sich für ein Implan­tat­sys­tem zu ent­schei­den, das in ih­rer zahn­ärzt­li­chen Praxis dau­erhaft Anwendung findet. Häufig wer­den die Kauf­ent­scheidun­gen durch wis­senschaftlich we­nig un­ter­mau­er­te Ver­spre­chun­gen der Indus­trie si­gni­fi­kant beeinflusst.


Das erfahrene Erfinder- & Gründerteam:
Dr. med. Bernd Rupprecht, MSc. & Axel Cyron

In ihrer beruflichen Praxis zeigten sich dem Gründerteam aus Zahn­arzt und Zahn­tech­niker bei den aktuell auf dem Markt an­ge­bo­tenen Implantatlösungen zwei immer wieder auftretende, jedoch vorhersehbare Spätkomplikationen:
Kommt es nach dem Setzen eines Implantats zu einem Rückgang des umgebenden Weichgewebes, so führt dies zu einem Knochenverlust im jeweiligen Bereich des Implantatbetts, der zum Ausfall des Implantats führen kann.

Auf Basis dieser Beobachtungen entwickelten die beiden Gründer in langjähriger wissenschaftlicher Arbeit das Impulse Vario® Implantatsystem mit einer neuartigen Implantat-Oberfläche, einer wieder lösbaren, absolut bakterien- und virendichten Innenverbindung sowie einem einzigartigen Halsdesign mit Rille zur Weichgewebsintegration. Diese drei innovativen Eigenschaften wurden durch mehrere europäische, japanische und kanadische Patente geschützt.

Impulse Vario® kombiniert einzigartige implantologische Vorteile:

Absolut bakterien- & virendichte konische Innenverbindung
Patentiertes Oberflächendesign biorough®

Patentiertes Halsdesign

3. Für fachliche Experten & Interessierte: Welche Vorteile bietet Impulse Vario®?

Impulse Vario® Implantate bieten einzigartige Vorteile

  • Patentierter Rauhigkeitsgradient zwischen Implantathals und Implantatkörper erlaubt:
    • Optimalen Weichgewebskontakt im Halsbereich
    • Hervorragende Osseointegration
  • Hohe Primärstabilität durch modifiziertes Schraubendesign
  • Platzierung des Implantats trans- oder subgingival, bzw. auf Knochenniveau (platform switching) möglich
  • Zum Implantat gehörende Einmalbohrer in Verpackungseinheit
  • Übersichtliches prothetisches Aufbausortiment für alle Indikationen
  • Schablonennavigation mit neu entwickeltem Bohrhülsensystem

Impulse Vario® Implantate sind unschlagbar gasdicht (virendicht, bakteriendicht)

  • 1. Spitzenbelastungen werden durch den konischen, rotationsstabilen Aufbau vermieden
  • 2. Präzise Führung beim Verschrauben durch radikale Kontaktflächen (Schraube und Sekundärteil)
  • 3. Sicherstellung einer geschlossenen gasdichten Verbindung durch die präzise konische Implantat-Sekundäteil-Verbindungsstelle
  • 4. Hohe Stabilität durch tiefes Ineinandergreifen von Implantat und Sekundärteil (proth. Verpresstiefe < 0,01 mm)
  • 5. Patentierter ultrahochvakuumdichter Verbindungsmechanismus zwischen Implantat und Aufbau (rotationsgesichert)

Impulse Vario® Implantate sind umfangreich patentiert

Europäische, kanadische und japanische Patente liegen vor. Die Schutzrechte umfassen:

  • Oberflächenrauhigkeitsgradient „biorough®
  • Zweiteilige, wieder lösbare, gasdichte Innenverbindung („virtuell einteilig“)
  • Halsdesign mit Rille zur Weichgewebsintegration

Impulse Vario® ist kompatibel mit gängigen Implantatsystemen führender Hersteller am Markt, z. B. Nobel Biocare Replace – straight und tapered. Für nähere Auskünfte zur Kompatibilität steht Ihnen das Gründer-Team gerne Rede und Antwort (FAQ-Bereich oben).

4. Wo steht die I.B.C. aktuell und wo soll die Reise hingehen?

Nach langjährigen For­schungs- und Ent­wicklungs­aktivitäten der bei­den Erfin­der erfolgte im Herbst 2015 die Gründung der Impulse Biomedi­cal Corporati­on GmbH.

Die I.B.C. GmbH hat bereits gewerbliche Räumlichkeiten im thüringischen Leinefelde-Worbis als Firmensitz angemietet. In diesen Geschäftsräumen befinden sich Büros für den Geschäftsführer und eine Bürokraft, ein Raum zur Oberflächenbehandlung der Implantate sowie Lagerflächen für die verkaufsfähigen Verpackungseinheiten (Implantate, Einmalbohrer).

Es ist geplant, vier Mitarbeiter im Außendienst sowie einen Mitarbeiter für die Geschäftsführung und den Außendienst einzustellen, um den Markt zu bedienen und die Umsatzziele der I.B.C. zu erreichen. Ebenso ist ein Mitarbeiter als Bürokraft vorgesehen. Die geplanten Mitarbeiter im Außendienst erhalten ein Grundgehalt (Fixum) zzgl. einer Umsatzprovision. Sie verfügen über eine Berufserfahrung von jeweils mehr als 20 Jahren als Medizinproduktberater in der zahnärztlichen Implantologie.

5. Vermarktungsstrategie

Hauptkunden der I.B.C. GmbH und Zielgruppe von Impulse Vario® werden Zahnärzte (im Speziellen Paradontologen, Implantologen), Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen, Oralchirurgen sowie Kliniken sein.

Für den Vertrieb der Produkte soll zunächst ein Vertriebssystem für Deutschland und Österreich aufgebaut werden. Dieses kann optional jederzeit auf andere Länder erweitert werden. Dazu werden für Deutschland drei Außendienstmitarbeiter und für Österreich eine Außendienstmitarbeiterin eingestellt.

Unser Vertrieb profitiert von einem langfristig aufgebauten, weitreichenden Netzwerk von erfahrenen Vertriebsmitarbeitern im Außendienst, die Impulse Vario® zu einer schnellen Reichweite und Bekanntheit im Markt verhelfen werden.

Bei den Vertriebsmitarbeitern handelt es sich um ehemalige Zahntechniker und Meister, die jeweils über mehr als 20 Jahre Vertriebserfahrung im Außendienst als Medizinprodukteberater gemäß § 31 Medizinproduktegesetz verfügen. Bei diesem Profil handelt es sich um den Benchmark der Branche im Bereich Vertrieb.

Als geschäftsführender Gesellschafter mit dem Fokus auf Geschäftsentwicklung und Vertrieb wird Axel Cyron den Aufbau des Vertriebs maßgeblich mitgestalten.

Vertriebsunterstützend ist mittelfristig die Implementierung eines Online-Shopsystems geplant. Größter Vorteil wird darin bestehen, dass sich jede Praxis für konkret geplante Operationen individuell zusammengestellte Implantat-Sets inklusive passender Einmalbohrer bestellen kann. Diese Art der Bestellung bringt für den Kunden sowohl einen Zeit- als auch Kostenvorteil mit sich. Zugleich eröffnen sich für I.B.C. vielfältige Cross-Selling-Potenziale, auch durch Kooperationen mit Drittherstellern oder Anbietern wir unserem Prämien-Kooperationspartner Wawibox.

6. Mittelverwendung und Fundingstufen

Geplant ist die Erstproduktion von 2.000 Implantaten zuzüglich Prothetikteilen im Herbst 2016. Ziel ist der Abverkauf innerhalb von 12 Monaten nach Markteinführung.

IBC plant die Zielsumme von 300.000 Euro über aescuvest einzuwerben. Im Vorfeld der Finanzierungskampagne bei aescuvest erfolgte bereits ein Investment einer Einzelperson als Privatdarlehen über 150.000 Euro. Der verbleibende Kapitalbedarf soll durch die ersten Umsatzerlöse sowie private Darlehensgeber gedeckt werden.

100.000 EURO (FUNDINGSCHWELLE)

  • Produktion der ersten 2.000 Implantate
  • Vertriebsstart nach der Produktion (ca. Ende Oktober)

300.000 EURO (ZIELSUMME)

  • Internationaler Vertriebsstart
  • Aufstockung Team/Vertriebsteam

500.000 EURO (FINANZIERUNGSLIMIT)

  • Implementierung eines Online-Bestellsystems
  • Teilnahme an der IDS – weltgrößte Branchen-Messe, 21. – 25. März 2017

7. SWOT-Analyse

8. Nutzen Sie Ihre Chance und investieren Sie in

  • Das fertig entwickelte und marktreife, CE-zugelassenes Produkt Impulse Vario®
    • mit der neuartigen, patentierten Oberfläche Biorough®
    • der patentierten konischen, bakterien- und virendichten Innenverbindung
    • dem patentierten, einzigartigen Halsdesign
  • Deutsche Produzenten für Implantat, Verpackung und Bohrer
  • ​Ein erfahrenes und über lange Zeit eingespieltes Gründerteam
  • Einen Pool von mehr als 100 Interessenten & potenziellen Kunden
  • Ein erfolgsbewährtes Marketing- und Vertriebskonzept
  • Die Möglichkeit der wissenschaftlichen Weiterentwicklung des Produktes mit weltweiten Alleinstellungsmerkmalen

Mit einem Investment in I.B.C. haben Sie die Chance auf mehrfaches Renditepotenzial:

 

Basisverzinsung von 4 % p.a.

Zielrendite von 21,21 % p.a. bzw. 22,51 % p.a. mit Frühzeichnerbonus bei Investment bis 30. Oktober 2016, 23:59 Uhr


 

Variable Umsatzbeteiligung von 4 % p.a. auf die Geschäftsjahre 2017-2021. ​

Die Investition kann um 2 x 1 Jahr von 5 auf maximal 7 Jahre verlängert werden. In dieser Verlängerungsphase wird Ihre Umsatzbeteiligung von 4 % p.a. auf 6 % p.a. erhöht. Mehr Informationen können Sie dem Darlehensvertrag, zu finden unter Konditionen & Businessplan, entnehmen.


 

Potenzieller Exit-Zins in Höhe von 10 % des Unternehmenswerts

Mehr Informationen zu Ihrem Renditepotenzial bei einem Investment in I.B.C. erhalten Sie nach dem Login im Bereich Konditionen & Businessplan sowie FAQ.

9. Prämien für Investoren

Ab 1.000 €

Ab 1.000 € Investment gibt es eine Philips Sonicare HX6510/22 EasyClean Elektrische Zahnbürste mit Schalltechnologie (weiß) im Wert von 74,99 € (UVP).


Ab 2.500 €

Ab 2.500 € Investment gibt es eine Philips HX 8210/22 Sonicare AirFloss im Wert von 119,99 € (UVP).


Ab 5.000 €

Ab 5.000 € Investment gibt es eine Philips Sonicare HX9352/04 DiamondClean (Black Edition) Elektrische Zahnbürste mit Schalltechnologie im Wert von 229,99 € (UVP).


Ab 7.500 €: Prämie nur für approbierte Zahnmediziner

Ab 7.500 € Investment gibt es ein Gratis-Jahresabonnement von WawiBox, der Online Materialwirtschaft und Bestellplattform für Ihre Zahnarztpraxis, im Wert von 769,00 €, inkl.:

  • Hardware Starterpaket 299,00 €
  • 12x Monatspauschale 19,90 €
  • All-Inkl. Einrichtungsgebühr 249,00 €

Nicht-Zahnmediziner erhalten die Prämie für ein Investment von 5.000 € sowie zusätzlich die Prämie für ein Investment ab 2.500 €.


Ab 10.000 €

Ab 10.000 € Investment gibt es die Philips Sonicare HX6972/35 FlexCare+ Elektrische Zahnbürste mit Schalltechnologie (weiß) im Doppelpack & zwei Philips HX 8210/22 Sonicare AirFloss im Gesamtwert von 438,97 € (UVP).

Axel Cyron
Erfinder, Gründer & Geschäftsführer
Gelernter Zahntechniker

Als gelernter Zahntechniker hat Axel Cyron langjährige Berufserfahrung im Vertrieb von Zahnimplantaten bei namhaften Unternehmen in der Medizintechnik-Branche sowie als Inhaber eines Dentallabors sammeln können. Zuletzt war er als Area-Sales-Manager/Key-Account Manager mit Füh­rungs­ver­ant­wortung bei einem führenden Implantat-Hersteller tätig.

In der Funktion des Geschäftsführers der I.B.C. GmbH verantwortet er primär die Bereiche Strategische Geschäftsentwicklung und Vertrieb.


Dr. med. Bernd Rupprecht, MSc.
Erfinder & Co-Gründer, Wissenschaftlicher Beirat, Verwaltungsrat
Zahnarzt

Als bereits mehr als 25 Jahre in eigener Praxis praktizierender Zahnarzt war er maßgeblich an den Forschungs- und Entwicklungsarbeiten der Implantatinnovation Impulse Vario® beteiligt.

Die I.B.C. GmbH unterstützt er mit seiner Kompetenz als Verwaltungs- und Wissenschaftlicher Beirat.

Impulse Vario®: Nur noch wenige Stunden!

Das Impulse Vario®-Gründer-Team ist sehr erfreut über den bemerkenswerten Zuspruch, den die Finanzierungskampagne bisher erfahren hat: 102 Privatinvestoren haben während der Finanzierungs-Kampagne mehr als 131.000 Euro in die patentierte Implantat-Innovation investiert.

Weiterlesen

Impulse Vario®: Erste wichtige Schritte im Milliardenmarkt China

Auf ihrer Geschäftsreise unter dem Hauptthema Industrie 4.0, anfang Dezember, konnte das Impulse Vario®-Erfinder- & Gründer-Duo erste wichtige Schritte im Milliardenmarkt China gehen:

Weiterlesen

Impulse Vario® geht in die Verlängerung

Das Gründer-Team bedankt sich recht herzlich für alle bisher getätigten Investments und das damit verbundene Vertrauen. Aufgrund spannender positiver Entwicklungen bei der I.B.C. GmbH möchten wir noch weiteren Investoren ermöglichen, sich an dieser Erfolgs-Story zu beteiligen, und dem Finanzierungsziel von 300.000 Euro näher zu kommen.

Weiterlesen

Impulse Vario® knackt die Finanzierungsschwelle

Am 28.11.2016 um 14:32 Uhr war es so weit. Die Schallmauer 100.000 EUR wurde durchbrochen. Die patentierte Implantat-Innovation Impulse Vario® wird damit Wirklichkeit, die Finanzierung ist gesichert.

Weiterlesen

Dieses Leiden möchte Impulse Vario® auch Ihnen ersparen

Zahnimplantate sind heikler als lange Zeit gedacht. Falsche Indikation, mangelhafte Implantationstechnik oder ungenügende Mundhygiene begünstigen Entzündungen. Diese Komplikation kann im schlimmsten Fall zum Verlust des Implantats führen.

Weiterlesen

Alle Vorteile auf einen Blick

Mit Impulse Vario® wurde das erste nachgewiesen bakterien- und virendichte Implantatsystem für die zahnärztliche Praxis entwickelt – patentiert, marktreif und CE-zugelassen. Entzündungen beim Einheilen werden damit deutlich reduziert.

Weiterlesen

Frühzeichnerangebot nur noch bis Sonntag, 30. Oktober 2016

Mit einem Investment in die patentierte Implantat-Innovation Impulse Vario® bis 30. Oktober 2016 profitieren Sie von einer attraktiven Zielrendite mit Frühzeichnerbonus von bis zu 22,51 % p.a. und können sich über einmalige Prämien freuen:

Weiterlesen

Businessplan

Unser aescuvest Rezept besteht aus 2 Komponenten:

Basiszins Bonuszins = Zielrendite

Der Basiszins ist eine mittlere, jährliche Rendite und sorgt dafür, dass Investoren auch unabhängig von Bilanzkennziffern (wie z.B. Umsatz) eine attraktive potentielle Rendite erwirtschaften können.

Die Zielrendite ist eine mittlere, jährliche Rendite bestehend aus Basiszins und potentiellen Erträgen aus dem Bonuszins.

Zählt man nun alle Komponenten zusammen, werden 21,21 % p.a. Zielrendite (IRRangestrebt.

Basiszins (IRR) 4 % p.a.
Bonuszins 4 % Umsatzbeteiligung 2017 – 2021. Das entspricht 0,0013 % des Umsatzes je 100 EUR Investment.
Frühzeichnerbonus Zusätzliche endfällige Umsatzbeteiligung i.H.v. 2 % des Jahresumsatzes 2021 (entspricht pro 100 Euro Darlehensbetrag 0,0007 % des Umsatzes). Der Frühzeichnerbonus gilt bis einschließlich 30.10.2016, 23:59 Uhr. Danach entfällt diese Zinskomponente.
Zielrendite (IRR) 21,21 % p.a.
Exit-Beteiligung 10 % vom Verkaufserlös
Unternehmensbewertung 3.000.000 EUR
Erste Ausschüttung 01.12.2017
Mindestanlagebetrag 250 EUR
Finanzierungsschwelle 100.000 EUR
Finanzierungslimit 500.000 EUR
Beteiligungsart Partiarisches Nachrangdarlehen

 

Unverbindliche Beispielrechnung bei einem Investment von 5.000 EUR:

Termin Zahlungsart Einnahmen (EUR)
01.12.2017 Basiszins 200
01.03.2018 Bonuszins 733
01.12.2018 Basiszins 200
01.03.2019 Bonuszins 876
01.12.2019 Basiszins 200
01.03.2020 Bonuszins 933
01.12.2020 Basiszins 200
01.03.2021 Bonuszins 1.033
01.12.2021 Tilgung 5.000
01.12.2021 Basiszins 200
01.03.2022 Bonuszins 1.133
SUMME 10.699

Unter Einbeziehung des Frühzeichnerbonus können sich Ihre Einnahmen laut Business Plan auf bis zu 11.266 EUR erhöhen.

Downloads

Welcome,
you are already on the right track

As private investor please first select the country in which your residence is located. For institutional investors the country in which the registered office of the company is located is decisive.

If your country of origin is not currently listed, please select “European Union” as a member of the EU.

Investors coming from outside the EU are requested to select the option “Other Countries”.

Bleiben Sie informiert

über neue Investmentchancen und spannende Artikel aus unserem Blog. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Details finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Impulse Biomedical Corporation GmbH Kontaktdaten & Rechtlicher Hinweis

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Die tatsächlich erzielte Rendite Ihrer Anlage kann höher oder niedriger ausfallen. Die aescuvest GmbH übernimmt keine Garantie dafür, dass ausgewiesene Zinsen tatsächlich erzielt werden.

Mehr Informationen finden Sie unter Risikohinweise.

Vermögensanlagen-Informationsblatt