Kontakt

Gerne können Sie sich mit Ihrem Anliegen oder Ihren Fragen über das Kontaktfeld an das aescuvest-Team wenden.

Darüber hinaus sehen Sie sich gerne in unserem Glossar oder unseren FAQs um. Dort haben wir bereits jetzt Antworten auf häufige Fragen hinterlegt.

Ihre Geschäftsidee, die Sie mit Hilfe der Crowd finanzieren möchten, können Sie hier einreichen.

Freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme:



Jörg Diehl, MBA
Hexagonaut für Scout und Crowd


 
 

Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht

* Pflichtfelder

Newsletter-Anmeldung

Glossar

Crowdfunding

Crowdfunding ist die Finanzierung von Vorhaben durch eine Vielzahl von Personen, die so genannte Crowd, die über das Internet als Anleger gewonnen werden. Crowdfunding ist eine Alternative zur traditionellen Finanzierung durch Banken. In der Praxis kommen vor allem vier Modelle des Crowdfunding vor: Das spendenbasierte Crowdfunding (Donation-based Crowdfunding): Die Geldgeber spenden Geld für ein konkretes Projekt oder einen bestimmten Zweck, ohne hierfür eine Gegenleistung zu erhalten. Das Reward-based Crowdfunding: Die Geldgeber erhalten eine materielle oder ideelle Gegenleistung, aber kein Geld. Das Crowdlending: Die Geldgeber erhalten das Versprechen, dass ihnen der eingesetzte Betrag mit oder ohne Zinsen zurückgezahlt wird. Das Crowdinvesting (Equity-based Crowdfunding): Der Geldgeber erhält eine Beteiligung an den zukünftigen Gewinnen des finanzierten Unternehmens in Form von Zinsen und/oder Bonuszahlungen, teils auch eine Beteiligung am Wertzuwachs oder an Exit-Erlösen. Der eingesetzte Betrag wird bis zum Ende der Laufzeit zurückgezahlt. Der Anleger übernimmt auf diese Weise unternehmerische Risiken und spekuliert auf eine finanzielle Rendite.


Alle Begriffe

Gesundheit lohnt sich.
Für jeden von uns.