Currently set to Index
Currently set to Follow

BOCAhealthcare arbeitet bereits an verschiedenen Lösungen für die Überwachung von Patienten mit chronischer Nierenerkrankung und Herzinsuffizienz und in vielen weiteren Anwendungen der Künstlichen Intelligenz als medizinisches Unterstützungssystem im Gesundheitswesen.

Was ist in diesem Zusammenhang unter Künstlicher Intelligenz zur verstehen? Eine große Menge an Daten wird mit vorgegebenen Algorithmen verarbeitet. Diese Analyse soll zu Vorhersagen, Empfehlungen oder Schlussfolgerungen führen, die den Ärzten bei ihren täglichen Aktivitäten Entscheidungsgrundlagen liefern. Der BOCAhealth lernt selbständig durch Maschinelles Lernen, indem sich wiederholende Muster und Gesetzmäßigkeiten der gewonnenen Daten durch bereits vorhandene Algorithmen ausgewertet werden.

Durch den Einsatz modernster maschineller Lerntechniken wird BOCAhealth ein intelligentes System aufbauen, das in der Lage ist, durch die laufende Erhebung von Daten ihre Genauigkeit immer weiter zu verbessern. So können nicht nur aus der einzelnen Patientenhistorie, sondern auch aus den Erfahrungen der gesamten Patientenpopulation Trends genau erkannt werden. Selbst Patienten, deren Krankengeschichte noch nicht verfügbar ist, können so unmittelbar die passenden Maßnahme vorgeschlagen werden.

Der Einsatz der künstlichen Intelligenz wird es ermöglichen, eine Korrelation zwischen Bioimpedanzdaten, hämodynamischen Parametern wie Blutdruck, Blutvolumen (durch die Analyse der zeitlichen Variation des Hämatokrits) und hämodialytischen Session-Parametern zu finden. Dies wird den Ärzten helfen, indem sie ein für die untersuchten Patienten spezifisches Risikovorhersagemodell und ein medizinisches Entscheidungsunterstützungssystem bereitstellen. Die Endergebnisse sind über das webbasierte Dashboard und die Smartphone App zugänglich.

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Investmentchancen und Neuigkeiten bei Aescuvest