Currently set to Index
Currently set to Follow

Viele beliebte Urlaubsregionen innerhalb und außerhalb Deutschlands fordern bei Einreise die Vorlage eines negativen Corona-Testergebnisses, das nicht älter als 48 bis 72 Stunden sein darf. Wer das nicht vorweisen kann, wird entweder wieder nach Hause geschickt oder muss zunächst für zwei Wochen in Quarantäne. Das gleiche Schicksal kann einem übrigens auch bei der Rückkehr aus plötzlich auftretenden Krisen-Hotspots treffen.

Das sorgt plötzlich wieder allerorten für Andrang in den Laboren und Arztpraxen, die immer noch viele eigentlich lieber erst gar nicht betreten würden. Bilder von Autoschlangen vor den Drive-In-Teststationen in Gütersloh gingen zum Ferienstart am vergangenen Wochenende in NRW durch die Medien. „Bürger müssen sich laut Kreisverwaltung trotz Öffnungszeiten von 8 bis 22 Uhr auf längere Wartezeiten einstellen und sollten gegebenenfalls Sonnenschutz, Getränke und Klappstuhl mitbringen“, berichtete u.a. der WDR. Am Frankfurter Flughafen wurde eigens eine „Soforttest-Station“ eingerichtet. Die Kapazität liege bei 300 Tests je Stunde – auch wenn die aktuellen Passagierzahlen noch immer um fast 90% unter den Vorjahreswerten liegen – bei über 170.000 Fluggästen in der Woche ist das nicht zwingend als verlässliche Alternative einzustufen.

Auch hier kann CoronaScreen von PharmGenomics seine Vorteile ausspielen:

+ vollständig kontaktlos,
+ an jedem Ort in Deutschland verfügbar,
+ ohne Wartezeit in wenigen Minuten zuhause durchführbar,
+ in bewährter PCR-Laborqualität,
+ mit dem niedrigst möglichen Preis, den die Gebührenordnung für Ärzte zulässt.

Und so einfach geht’s:

  1. Auf www.coronascreen.de Test-Kit bestellen und bequem bezahlen.
  2. Nach spätestens 2 Werktagen ist Ihr Test-Kit bei Ihnen.
  3. Probe in nur 5 Minuten zuhause selbst entnehmen und in den nächsten Briefkasten werfen.
  4. Spätestens 48 Stunden nach Testeingang Ergebnis ortsunabhängig per E-Mail erhalten.

Investoren im Rahmen des Crowdfundings bei Aescuvest profitieren natürlich ebenfalls von der Anwenderfreundlichkeit von PharmGenomics‘ Web- und Telemedizin-gestützter Online-Plattform, die künftig auch bei anderen Epidemien (Stichwort Schweinegrippe) oder Fragestellungen – etwa sexuell übertragbaren Krankheiten – ihre Vorteile ausspielen kann.

 

JETZT INVESTIEREN

 

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Investmentchancen und Neuigkeiten bei Aescuvest